Collax Net Backup

Collax Net Backup leistet Backup für jeden Computer (physisch oder virtuell) sowohl auf Tape als auch auf Disk und hält sich dabei an die kompliziertesten Backup Zeitpläne. Collax Net Backup ist dabei mit zahlreichen Betriebssystemen kompatibel.

Somit ermöglicht es Backup von allen Servern und Arbeitsplatzrechnern, unabhängig ob ein MacOS-, Windows- oder Linux-Betriebssystem installiert ist.

Alle Einstellungen für Backup und Restore können über eine zentrale Administrationsoberfläche auf dem Collax Server angepasst werden. Dafür muss lediglich ein Agent auf dem Client installiert werden. Weitere Konfigurationen sind nicht notwendig.

Collax Net Backup kann auch direkt auf dem Collax V-Cube als sofort einsatzfähige Virtualisierungs- und Cluster-Backup Lösung installiert werden.

 

 

Collax Net Backup zeichnet sich durch die Unterstützung von unterschiedlichen Betriebssystemen aus. Damit lässt sich eine Datensicherung von Windows-, Apple- und Unix-Systemen durchführen. Die Konfiguration der Sicherungs- und Wiederherstellungslösung erfolgt zentral über die Administrationsoberfläche des Collax Servers, während auf den Arbeitsstationen lediglich ein Software-Paket und die automatisch erzeugte Konfigurationsdatei installiert werden.

Um auch komplexe Sicherungsaufgaben problemlos umsetzen zu können und dabei möglichst sparsam mit den meist teuren Backup-Medien umgehen zu können, sind eine Reihe individuell konfigurierbarer Sicherungsvorgänge möglich. Neben vollständigen und inkrementellen Sicherungen können monatliche, wöchentliche oder tägliche Backup-Routinen zusammen mit Bandrotation genutzt werden. Auch differenzielle Kombinationen versteht das Programm. Mit Hilfe von Assistenten lassen sich zudem effiziente Backup-Strategien wie das „Großvater, Vater, Sohn“-Schema oder die „Türme von Hanoi“ realisieren.

Die Wiederherstellung einer Auswahl von Daten oder des gesamten Systems ist mit Collax Net Backup denkbar einfach. Über eine leicht zu bedienende Oberfläche lassen sich gesicherte Daten des Systems oder von Clients an temporäre Orte, in individuelle Verzeichnisse oder direkt an die Originalplätze  wiederherstellen. Die komplette Wiederherstellung eines Collax-Systems ist in drei Schritten möglich. Eine gute Alternative zu den Lösungen von Symantec/Veritas.

Collax Net Backup ist eines der wenigen Module, das auch direkt auf dem Collax V-Cube installiert werden kann. Damit hat es direkten Zugang zu den Speichermedien (Tapes, Disks, etc.) und erzielt so schnelleren Datendurchlauf. Des Weiteren erhält das Modul auf diesem Weg Zugriff auf die einzelnen virtuellen Maschinen, die einen Collax Net Backup Agenten installiert haben. Collax Net Backup kann so, anstatt Snapshots zu erstellen, auch Backups der virtuellen Maschinen durchführen, als ob diese normale physische Maschinen wären: Die perfekte Kombination von Flexibilität und Performance.


Auf einen Blick:
 

Key Features Optional/Bereits enthalten Verwandte Produkte

Zentraler, komprimierter Backup für Clients & Server; MS Exchange; MS SQL; Windows/Linux/Unix/Mac; Disk/Tape/NAS/SAN; Automatische Client Konfiguration; Zentraler Restore; Live Backup (Volume Shadow Copy)

 

Optional für:

Collax Platform Server

Collax Business Server

Collax V-Cube


Collax Network Storage

Collax Gatekeeper

Collax V-Cube

Die wichtigsten Features des Collax Net Backup:
 

  1. Unterstützung zahlreicher Betriebssysteme:
  • Mac
  • Windows
  • Linux
  • UNIX
  1. Zentral:
  • Serverseitige Client Konfiguration
  • Automatische Client Konfiguration
  • Push Restore
  • Manueller Backup
  1. Unterstützung zahlreicher Speichermedien:
  • Tape
  • Festplatten (SAS und SATA)
  • USB
  • SAN
  • Storage Libraries
  1. Volume Shadow Copy
  • Live Backup einer Maschine
  • Keine Downtime
  1. Application Backup
  • Microsoft Exchange
  • Microsoft SQL
  1. Unterstützung von Collax V-Cube
  • Virtualisierung – auf Collax V-Cube
  • Cluster Support – auf einer Collax V-Cube Node als Cluster
  1. Vordefinierte Backup Strategien:
  • Großvater, Vater, Sohn
  • Türme von Hanoi
  • Tägliche Rotation
  1. Mac OS X HFS+ File System Support:

Support von "Resource Forks" auf Mac HFS+ Dateisystemen

PR
Datenblatt
Howto/White Paper
Präsentation
Terms & Conditions

Finden Sie einen Collax-Partner in Ihrer Nähe

Sie sind interessiert an unseren Produkten? Dann kontaktieren Sie einen Collax-Partner in Ihrer Nähe. Nutzen Sie unsere Partnersuche, um einen geeigneten Partner zu finden.

Bitte geben Sie Ihre vollständige Postleitzahl oder einen Ortsnamen ein (unvollständige PLZ können zu falschen Ergebnissen führen):
 

Stadt oder Postleitzahl:
Land:

 

Collax Distributoren

  Deutschland bluechip Computer AG Tel.:
+49 (0) 3448-755-130
+49 (0) 3448-755-180
+49 (0) 3448-755-190
E-Mail: vertrieb@bluechip.de
         
  Italien Omnis Systems Tel.:
+39 (0) 522 1710285
E-Mail: sales@omnis-systems.com
         
  UK Omnis Systems Tel.:
+44 (0) 845 5218299
E-Mail: sales@omnis-systems.com

 

 

Zentrale

Collax GmbH
Gutenbergstr. 1
85737 Ismaning

Telefon: +49 (0) 89-990157-0
Fax: +49 (0) 89-990157-11
E-Mail: sales[at]collax.com
 

Keinen Partner in Ihrer Nähe gefunden?
Klicken Sie auf folgenden Button, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen:  Kontakt Collax